Die Exposition, ist eine drei monatige, dem Release voraus genende Phase des Spiels, an der alle Spieler mit mind. Kickstarter Tier "Bloodline" (120 USD) teilnehmen können. Aber auch alle anderen Spieler, die mehr als 1.200 Einfluss und gleichzeitig mind. 100 freie Influnce Points (IP) zum Ausgeben besitzen, bekommen einen garantierten Zugang zur Exposition. Ob man bereits im ersten, im zweiten, oder erst im dritten Monat in die Exposition kommt, richtet sich in diesem Fall jedoch nach der Höhe des Einflusses.

Die Exposition dient dafür, die Welt rechtzeitig zum Release aufzubauen. So errichten Spieler während der Exposition Häuser, Straßen, Werkstätten, Famen, Dörfer, Städte und Burgen, damit für die Spieler zum Release genügend Wohnraum und Nahrung zur Verfügung steht. Ebenso entstehen erste Handwerks Gilden und Schulen, in denen die neuen Spieler zum Release ihre Ausbildung beginnen können. Auch erste Konflikte und Kriege werden sich anbahnen, so dass Spieler zum Release auf eine lebendige Welt treffen.

Die drei Phasen der Exposition

Phase #1

Während des ersten Monats der Exposition wird es kein unfreiwilliges PvP geben. Sparring zum Erlernen und Trainieren von Skills sowie Duelle zum Spaß, sind jedoch erlaubt. Ebenso wird es keine Verbrechen geben, also kein Einbruch, Diebstahl usw.

Phase #2

Während des zweiten Monats wird es möglich sein die meisten Verbrechen zu begehen. Ebenso können Spieler im PvP bewusstlos geschlagen werden. Coupe de Graces sind jedoch weiterhin hin nicht möglich, ebenso wenig wie das rauben / looten von Equipment (Ausrüstung), oder das Belagern von Siedlungen.

Phase #3

Während des dritten Monats fallen schließlich alle Schranken. Etwa zwei bis drei Wochen vor Release, je nach Zustand der jeweiligen Welt, wird "Free for All / Open World / Full Loot" PvP auf den Servern freigegeben.

Veröffentlicht am 21. September 2016 von Matthias Winter, zuletzt bearbeitet am 14. Oktober 2016 von Marco Nass.