Hallo Elyrianer!

Bitte nimm dir einen Moment Zeit und registriere dich auf unserer Seite um selbst Beiträge im Forum erstellen zu können.

Registrieren

Login

× Im Namen des ganzen Teams, ein herzliches Willkommen auf Elyria.de

Dieser Ort ist als erste Anlaufstelle gedacht und bietet die Möglichkeit sich dem den anderen Mitgliedern unserer Gemeinschaft vorzustellen. Ob nun mit, oder ohne Vorstellungstext, wir wünschen allen Besuchern und Gästen viel Spaß!

Marco / Realitor

08 Jun 2016 00:44 #1 von Realitor
Hallo zusammen.

Ich bin hier neu wie alle anderen und stelle mich vor.

Baujahr 1976, männlich, wohnhaft in Worms. Tagsüber im Büro, abends vorm Rechner, dazwischen das Leben organisieren, menschliche Pflichten erfüllen und gesund bleiben.

Ich bin MMORPG Spieler seit es eben bezahlbar ist, d.h. das die Telefonrechnung unter 1000 DM im Monat bleibt. Mein erster Kontakt war Ultima Online, nach 4 Jahren Fahrt über die Ozeane dieser Welt eine willkommene Abwechslung. Uniform aus, Rüstung an.

Bis EverQuest 2 habe ich wohl jedes MMORPG getestet und angespielt. Das virtuelle Leben in der zweiten Interpretation von Norrath war eine extrem erlebnisreiche und zeitintensive Zeit, die ich nicht missen, aber auch nicht mehr wiederholen möchte.

Danach, so ab 2010, ging es dann konstant, bis auf einzelne Highlights, konstant bergab mit dem Genre, bis zu dem Tiefpunkt wo wir nun sind. Aktuell ist es so, dass eine Woche Spielzeit reicht um die Lust zu verlieren. Entweder ist es das zu weich gespülte Gleiche oder ein liebloser Brei aus einzelnen interessanten Ideen und Spielelementen.

Daher ist es umso schöner, das die kleineren MMORPGs, teilweise mit speziellen Fokus auf wenige Merkmale, zurückkehren. Auch wenn diese alle noch in der Entwicklung und schwarmfinanziert sind, ist es trotzdem ein Weg in die richtige Richtung.

Mein Spielverhalten ist nicht ganz genau definierbar, aber ich würde mich selbst als Kundschafter bezeichnen. Neues entdecken, Wissen teilen und falls nötig auch alleine über die Runden kommen, sind die üblichen Tätigkeiten meiner Avatare. Wenn aus flüchtigen Begegnungen feste Gemeinschaften werden, dann heißt es meistens Verantwortung übernehmen um gemeinsam entscheidende Errungenschaften in den Bereichen Rollenspiel und Spielspaß zu erreichen.

Neben Chronicles of Elyria verfolge ich Camelot Unchained, Pantheon: Rise of the Fallen und Crowfall. Bei allen habe ich mich gern an der Schwarmfinanzierung beteiligt, genauso wie bei Star Citizen. Dort interessiert mich aber ausschließlich das Squadron42, hoffentlich würdiger Nachfolger von Wing Commander.

Das Mitwirken an Fanseiten ist ein Hobby von mir, Diablo 2, Star Wars Galaxies, EverQuest 2, EverQuest Next und nun Chronicles of Elyria. Meine Schwerpunkte sind die Programmierung, Problemlöser und Lückenfüller. Hier und da schreibe ich etwas Redaktionelles, jedoch auch hier nur ergänzend.

In meiner großzügigen Freizeit widme ich mich noch Dungeons & Dragons, Warhammer Fantasy und anderen Pen & Paper Rollenspielen. Serien, Filme und Musik ohne Ende sind die nötige Ablenkung zu den sonst langweiligen Exceltabellen und Codezeilen.

Eine gute Zeit bis zur Veröffentlichung von Chronicles of Elyria und darüber hinaus wünscht...

Realitor/Marco
Folgende Benutzer bedankten sich: TR3LON1ST, Wenduul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Mai 2018 21:35 #2 von Androlus
Gott zum Gruße mögen die Götter dich segnen und die Zeit bis zum Start stark verkürzen.
Mögest du auch ohne coe eine schöne Zeit haben und die Vorfreude mit uns gemeinsam genießen.:high5:


Baronie Carnaed - Heimat der Verteidiger und Entdecker Avagasts der ältesten deutschsprachigen Community mit eigenem Herzogtum. Geselle dich zu uns! :cuddle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum